Internationalen Wochen gegen Rassismus in Hilchenbach

Seit sechs Jahren gehört die Carl-Kraemer-Realschule dem Netzwerk "Schulen ohne Rassismus" an. 
Schule ohne Rassismus - Schulen mit Courage verpflichten sich bei jeder Art von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, mit Zivilcourage einzugreifen - in der Schule und in ihrem Umfeld.

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus führte die Carl-Kraemer-Realschule heute, am "Tag gegen Rasssismus", einen „Flashmob“ auf dem Marktplatz Hilchenbach durch.

Gegen 10 Uhr versammelten sich rund 300 Schülerinnen und Schüler auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Mit Trommeln und Sambatänzen setzten sie ein Symbol gegen Rassismus und beendeten so ihre Projektwoche.

   

wr logo  Bericht und Fotos von der Westfälischen Rundschau
   

    

 
Joomla templates by Joomlashine

© Carl-Kraemer-Realschule Hilchenbach, 2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok