Förderung

lrs picSchülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben werden an der CKR speziell gefördert. Dies geschieht zunächst nach einer Beobachtungsphase zu Beginn der Klasse 5 durch eine schulinterne Diagnostik. Dabei werden Erfahrungen aus der Grundschule miteinbezogen. 

Basierend auf den Testergebnissen schließen sich individuelle Fördermaßnahmen für die Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben an. Diese finden sowohl im Fachunterricht als auch in speziell eingerichteten Fördergruppen statt, in denen Lese-/Schreib- und Rechtschreibübungen durchgeführt werden. Außerdem wird ein Schwerpunkt auf die Vermittlung von Arbeits- und Lernstrategien gelegt. Für die Schülerinnen und Schüler des LRS-Förderkurses sind Hilfen im Sinne eines Nachteilsausgleichs bei der Leistungsbewertung vorgesehen.

Liebe Schüler und Schülerinnen,

liebe Eltern!

Mein Name ist E. Sinning-Schuir und viele von Euch kennen mich aus dem Englisch- oder Französisch-unterricht. Ich stelle mich hier noch einmal vor, weil ich in diesem Schuljahr Lerncoaching für Euch anbiete. Das kann ich, da ich von November 2013 bis Juli 2015  eine Ausbildung zum zertifizierten Lerncoach gemacht habe. 

 

Lerncoaching zeichnet sich aus

… durch Begegnung auf Augenhöhe zwischen Lerncoach und Lerncoachee

… durch professionelle Gesprächsführung

… durch Arbeit mit emotionalen Anteilen

… durch zieldienliche Interventionen

… durch Fokussierung auf die Ressourcen und die Lösungspotentiale des Individuums.

 

Ziele im Lerncoaching

  • präzises Erfassen von Lernschwierigkeiten
  • optimieren von Lernprozessen
  • entwickeln von Lernstrategien
  • lösen von Lernblockaden
  • stärken der Selbstwirksamkeitserfahrungen der Lernenden
  • stärken der Motivation des Lernenden

 

Was heißt das im Klartext für Euch?

Wenn Ihr Probleme beim Lernen habt (z.B. schlechte Noten, Prüfungsangst, Konzentrieren, Probleme mit anderen Menschen, Organisation, Hausaufgaben, Vokabellernen), dann könnt Ihr mit Absprache mit Euren Eltern und Klassenlehrer oder Klassenlehrerinnen zu mir kommen und wir sprechen dann ganz vertraulich miteinander. (1x pro Woche, mittwochs in der 7. Stunde). Ich unterstütze Euch dabei, dass Ihr Eure Probleme oder Eurer Lernthema definieren, Eure Ziele abstecken könnt und Eure eigenen, ganz persönlichen Lösungen findet, um eben diese Ziele zu erreichen. 

Wenn Ihr Interesse habt, sprecht Eure Eltern, Lehrer oder einfach mich an. Auch bei Fragen stehe ich Euch/Ihnen gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, E. Sinning-Schuir (Lerncoach)

Joomla templates by Joomlashine

© Carl-Kraemer-Realschule Hilchenbach, 2014